TECH-INFO: Gleichzeitiges Laden mehrerer Batterien

Der Ladestrom nimmt ab und die Spannung steigt. Das Ladegerät muss manuell ausgeschaltet werden um eine Überlastung zu verhindern.


Schritt 1 (W): Der Ladestrom nimmt ab und die Spannung steigt.

Schritt 2 (U): Sobald die Batterie 14,8 V erreicht hat, wird der Ladevorgang automatisch abgeschaltet, was durch die grüne Diode angezeigt wird: „Batterie geladen“.
Jetzt beginnt der Floating-Modus: Sobald die Batteriespannung unter 12,8 V sinkt wird der Ladevorgang automatisch gestartet bis die Spannung wieder 13,8 V erreicht hat.


Schritt 1 (I): Der Ladestrom ist konstant. Die Spannung steigt bei Nass- (Pb) & Gelbatterien auf 14,4 V Ca/Ca Batterien auf 14,7 V Agm Batterien auf 14,9 V

Schritt 2 (U): Im Floatingmodus wird der Ladestrom auf einen voreingestellten Wert ca. 1-3A abgesengt.

Schritt 3 (U): Die Spannung je ausgewählter Batterie wird aufrecht gehalten.

 

Alle Lade- und Startgeräte finden Sie unter:
https://www.elmag.at/de/schweisstechnologie/lade-startgeraete-und-stationen.html