Tech-Info: Drehmaschinen DIN-Norm 8606

Eine DIN-Norm ist ein unter Leitung eines Arbeitsausschusses im DIN Deutsches Institut für Normung erarbeiteter freiwilliger Standard, in dem materielle und immaterielle Gegenstände vereinheitlicht sind.DIN-Normen entstehen auf Anregung und durch die Initiative interessierter Kreise (in der Regel die Wirtschaft), wobei Übereinstimmung unter allen Beteiligten hergestellt wird.

Beim ELMAG START-UP-SERVICE wird die DIN 8606 „Drehmaschinen mit normaler Genauigkeit“ angewendet.

Zweck und Anwendung:

In dieser Norm sind technische Abnahmebedingungen für Drehmaschinen mit normaler Genauigkeit, Umlaufdurchmesser bis 800 mm festgelegt. Sie umfassen vorbereitende Maßnahmen und geometrische Prüfung der Maschinen.

Beispiele der durchgeführten geometrischen Prüfungen:

  • Prüfung der Rundlaufgenauigkeit der Spindelnase

  • Prüfung der Parallelität des Reitstocks

  • Prüfung der Rundlaufgenauigkeit des Innenkegels

Für detaillierte Infos zu unseren verschiedenen Drehmaschinen klicken Sie bitte hier.